::ledermann.biz | Internetagentur | Podcasting für Unternehmen | Suchmaschinenoptimierung | TYPO3
::ledermann.biz | Internetagentur | Podcasting für Unternehmen | Suchmaschinenoptimierung | TYPO3

Podcasting für Unternehmen

Podcasting setzt sich aus den Begriffen „Pod“ und damit der Abkürzung für „Play on demand“ und „broadcast“ (senden, verbreiten) zusammen.

Ein Podcast ist ein Rundfunkbeitrag, der über das Internet abgerufen und damit unabhängig von einer offiziellen Sendezeit jederzeit genutzt werden kann. Einmal aufgezeichnet, wird der Podcast auf eine Plattform gestellt, sodass er dort abgespielt und heruntergeladen werden kann.
» Beispiel für einen Unternehmens-Podcast

Der große Vorteil gegenüber Radio- oder Fernsehsendungen besteht darin, dass der Anwender selbst entscheiden kann, wann er und wo er den Podcast rezipieren möchte. Die meisten Podcasts werden kostenlos angeboten, viele kann man auch abonnieren, sodass man keine neuen Uploads verpasst. Man unterscheidet beim Podcasting zwischen dem Audio-Podcast und dem Video-Podcast, beide Formen können über die Internetagentur ::ledermann.biz realisiert werden. Hören Sie mal! Hier ein Beispiel für einen Audio-Podcast für Unternehmen:

Audio und Video

Audio- und Videoproduktionen sind wesentliche Elemente im Bereich Multimedia. Die Internetagentur ::ledermann.biz übernimmt neben der Podcast-Vermarktung auch die Entwicklung von Audio-Podcasts. Hinter dem Wort „Audio“ steckt weit mehr als Musik. „Audio“ beinhaltet zum Beispiel Telefon-Warteschleifen oder Werbung im Radio mittels Jingles, die Norbert Ledermann auf Wunsch unternehmensspezifisch komponiert, in einem Tonstudio einspielt und nach Wunsch bearbeitet.

Auch das Produzieren und Vertonen von Videos zählt zum Angebot von ::ledermann.biz. Ein Videoclip muss nicht zwingend die Aufnahme von Bewegtbildern zeigen. Wer kein umfassendes Filmprojekt starten möchte, für den kann auch eine animierte Bilderstrecke aus unterschiedlichen Fotos visualisiert werden. Die fertigen Audio- und Video-Ergebnisse können dann an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden: zum Beispiel auf Ihrer Website, im Hörfunk, Fernsehen oder Kino.

Unternehmenspodcasts sind im Trend

Mit unserer Podcastreihe möchten wir Ihnen die Möglichkeiten dieses professionellen Marketingwerkzeugs aufzeigen und Sie einladen, mit Ihrem Unternehmenspodcast von unserem Know-how zu profitieren.

Kleines Beispiel gefällig?
Für die Agentur für Unternehmenskommunikation Ledermann+Zeitgeist, könnte das etwa so aussehen: » Ansprechend ansprechen: Audio-Podcasts für Unternehmen

Unsere Agentur beherrscht das gesamte Instrumentarium der modernen Marketing-Techniken. Dazu gehört auch der Podcasts für Unternehmen, der in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Aufstieg als neuer Stern am Marketing-Himmel vollzogen hat. Kein Wunder: Verschafft er sich doch in einer Flut aus optischen Reizen auf all den Bildschirmen, die uns heutzutage umflimmern, nachhaltig Gehör; allein durch die akustische Ansprache. So lassen Sie aufhorchen, indem Sie sich direkt an Ihren Kunden, Abonnenten und Interessenten wenden. Ihn ansprechend ansprechen. Wer auf dieser Klaviatur spielt, verleiht seinem Namen im wahrsten Wortsinne einen guten Klang.

Vorzüge eines Unternehmenspodcasts

Sie können die Vorzüge Ihres Unternehmens mittels Podcasts darstellen, Ihre Kunden durch aufeinander aufbauende Episoden langfristig an Ihrem Marketing teilhaben lassen und Neuigkeiten rund um Ihr Tätigkeitsprofil auf Abruf verbreiten. „Play on demand“ nennt das der Produzent. Sie können die Besucherzahlen auf Ihrer Website erhöhen, die Downloadzahlen jeder einzelnen Episode messen oder um direktes Feedback auf Ihr akustisches Angebot bitten. In lebendiger Interview-Form wirkt der Inhalt noch authentischer. Das ist Kontaktpflege, die Ihrem Stil entspricht und den Charakter Ihrer Firma unterstreicht.